Jobs / Ausbildung

Ausbildung Mediengestalter/-in Digital und Print

Zur Unterstützung unserer Produktion suchen wir zum September 2017 einen engagierten Auszubildenden (m/w) als Mediengestalter/-in Digital & Print mit dem Schwerpunkt Gestaltung und Technik am Standort Weingarten. Es besteht die Chance auf Übernahme nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung. Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung inkl. Angabe des möglichen Eintrittstermins.

Dich erwarten folgende Aufgaben:
  •     Mitarbeit an Projekten aus den Bereichen Konzeption und Produkterstellung
  •     Arbeiten mit Grafik- und Bildbearbeitungsprogrammen
  •     Unterstützung und Mitarbeit in der Produktion
  •     Eigenverantwortliches Arbeiten in einem hochmotivierten Team
Das bringst du mit:
  •     Gutes grafisches Gespür
  •     Ein gutes handwerklich-technisches Grundverständnis
  •     Sorgfalt, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  •     Du stellst dich gerne der Herausforderung dich in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten
  •     Gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
Wir bieten Dir:
  •     Ein enorm abwechslungsreicher und vielseitiger Tätigkeitsbereich in einem jungen und modernen Medienunternehmen
  •     Aktive Mitarbeit in vertrauensvoller Arbeitsatmosphäre
  •     Wertvolle Erfahrungen für Deine persönliche und berufliche Weiterentwicklung
  •     Flache Hierarchien, die Möglichkeit eigene Ideen & Konzeptionen in das Unternehmen einzubringen

Interessiert?

Dann sende Deine ausführlichen Bewerbungsunterlagen im PDF-Format mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Arbeitsproben oder Referenzen entweder per E-Mail an Alexander Wahl,

oder an:

w3 GmbH
Lägelerstraße 31
88250 Weingarten

Wir freuen uns über eine aussagekräftige Bewerbung.


Ob Website oder mulitchannel Kampagne - bei lichtgraudsgn ist man in besten Händen. Werde Teil von uns und setze Deine Ideen um und verwirkliche sie. Bei uns hast Du die Möglichkeit, mit moderner Hard- und Software zu arbeiten, ganz gleich ob Du Mac oder Windows bevorzugst.